zurück Übersicht vor
Posten
Einsatzart: THL
Kurzbericht: Unwettereinsätze und mehr
Einsatzort: Ortsgebiet Rednitzhembach
Alarmierung Freiwillige Feuerwehr Rednitzhembach : Alarmierung per FME

am 11.06.2018 um 19:24 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
TLF 16/25 (21/1) TLF 16/25 (21/1)
DLK 18/12 (31/1) DLK 18/12 (31/1)
RW 1 (62/1) RW 1 (62/1)
MZF (11/1) MZF (11/1)
LF 10/6 (43/1) LF 10/6 (43/1)
GW-L2 (56/1) GW-L2 (56/1)
HLF 20 (40/1) HLF 20 (40/1)
alarmierte Einheiten:
FFW Ottersdorf

Einsatzbericht:

Während des gestrigen Starkregens mussten wir bis tief in die Nacht Einsatzstellen abarbeiten. Zu den Punkten, an denen wir Wasser aus Gebäuden oder von Straßen entfernen mussten, kamen noch umgestürzte Bäume und eine gemeldete Türöffnung.

Insgesamt wurden 31 Einsatzstellen angefahren. An wenigen davon hatte sich das Wasser bereits wieder zurückgezogen, so dass kein weiterer Einsatz nötig wurde, andere beschäftigten uns länger, da bis zu 70cm Wasser in Kellern oder Tiefgaragen vorgefunden wurde.

Ein Dank an dieser Stelle nochmal an die Kameraden aus Büchenbach und Ottersdorf, die nach der Abarbeitung ihrer eigenen Einsätze noch weitere Einsatzstellen auf dem Gemeindegebiet Rednitzhembach anfuhren.

ungefährer Einsatzort: