zurück Übersicht vor
Posten
Einsatzart: THL
Kurzbericht: VU - Person eingeklemmt
Einsatzort: B2
Alarmierung Freiwillige Feuerwehr Rednitzhembach : Alarmierung per FME

am 14.05.2018 um 05:50 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
RW 1 (62/1) RW 1 (62/1)
LF 10/6 (43/1) LF 10/6 (43/1)
VSA VSA
HLF 20 (40/1) HLF 20 (40/1)
alarmierte Einheiten:
Polizei
Rettungsdienst

Einsatzbericht:

An nahezu der gleichen Stelle wie zuletzt im Dezember 2017 kam es heute Morgen erneut zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B2 in Richtung Roth.

Obwohl alle Rettungskräfte schnell anrückten, waren die Bemühungen des Notarztes am Ende vergeblich.

Wir sperrten die Einsatzstelle ab und sicherten gegen mögliche Brandgefahren.

Wie gefährlich solche Einsätze sein können, zeigte sich, als es zum Beinahe-Unfall mit dem Sicherungsanhänger kam. Schuld war ein Fahrzeug, das mit erhöhter Geschwindigkeit auf die Absperrung zufuhr. Hier wurde aber glücklicherweise nur ein Leitkegel beschädigt.

ungefährer Einsatzort: