zurück Übersicht vor
Posten
Einsatzart: THL
Kurzbericht: Auslaufende Kraftstoffe nach VU
Einsatzort: RH 1
Alarmierung Freiwillige Feuerwehr Rednitzhembach : Alarmierung per FME

am 10.01.2017 um 04:40 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
GW-L2 (56/1) GW-L2 (56/1)
HLF 20 (40/1) HLF 20 (40/1)
alarmierte Einheiten:
Polizei

Einsatzbericht:

Wieder wurde die Nacht früher beendet als geplant: nach einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Kleintransportern an der Einmündung zur B2 liefen Betriebsmittel aus den Unfallwagen.

Wir sicherten die Unfallstelle ab, regelten den Verkehr und streuten die Flüssigkeiten ab.

Nach 90 Minuten konnten wir wieder einrücken.

THL vom 10.01.2017  |  (C) Feuerwehr Rednitzhembach (2017)
ungefährer Einsatzort: